Eisenhydroxid-Schlamm

Eisenhydroxid für die Fällung von Schwefel in der Biogasanlage. Die Trockensubstanz beträgt 35-40 %. Der Eisengehalt mind. 30-35 % Fe in der Trockensubstanz. Es handelt sich um einen stichfesten Schlamm. Dieser löst sich in Wasser in feine Partikel auf. Kein Gefahrenstoff und nicht wassergefährdend. nDie ware wird lose per LKW à 25 to angeliefert.

Außerdem liefern wie Eisenhydroxid als Pulver in fermentierbaren Säcken.

Weitere Informationen bei folgenden Ansprechpartnern.